Torta con le mele

Italienischer Apfel-Rührkuchen

80 g weiche Butter
180 g Mehl
50 g Maispuder (Maizena)
3 Eier, zimmerwarm
150 g weisser Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
4 Äpfel, geschält, entkernt, geviertelt, in feinen Scheiben
Double Crème oder Schlagsahne

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Den Boden einer Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backtrennpapier auslegen, Boden und Ränder einfetten.
Eier und Zucker mit dem Mixer mindestens 5 Minuten lang hell und schaumig schlagen.
Die weiche (flüssige und abgekühlte) Butter rasch einarbeiten.
Mehl, Backpulver und geschnittene Äpfel unterziehen.
Den relativ festen Teig in die vorbereitete Form füllen und 40 Minuten backen.
5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.
Warm oder kalt nach Belieben mit Double crème oder Schlagsahne servieren.

 

silberloeffel

Originalrezept aus „Der Silberlöffel“, Phaidon-Verlag.
Dieses Kochbuch ist die deutsche Ausgabe des erfolgreichsten italienischen Kochbuchs „Il Cucchiaio d’argento“ (Erstausgabe 1950), das Italiens Mütter ihren Töchtern seither vermachen. Es hat seinen angestammten Platz in jeder häuslichen Küche. 
Der Name geht auf eine Redensart zurück, die für Überfluss, Reichtum und Glück steht: Wer mit einem silbernen Löffel im Mund geboren wird, kann mit einem reichen Erbe rechnen…