Schlagwort-Archive: Radicchio rosso

Riso nero Venere mit Radicchio rosso und Steinpilzen

Zutaten  (für 2 Personen als Hauptgericht
oder für 4 Personen als Vorspeise):
200 g Riso nero Venero (aus dem Piemont)
7 dl Bouillon
1 Strunk Radicchio rosso, grob geschnitten
1 Handvoll getrocknete Steinpilze
1 grosse Zwiebel, fein geschnitten
3 Knoblauchzehen, fein geschnitten
Schnittlauch
1 Esslöffel Soya-Sauce
Salz und Pfeffer
Olivenöl 

Zubereitung:
Die getrockneten Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen.
Den Reis mit der geschnittenen Zwiebel anbraten und mit 2 dl Bouillon ablöschen. Immer wieder Bouillon nachgiessen, umrühren. Der Riso nero braucht mindestens 45 Minuten, bis er fertig (al dente) gegart ist.
Die eingeweichten Steinpilze abgiessen und mit der Soya-Sauce vermischen.
In der Zwischenzeit den Knoblauch im Olivenöl weich dünsten. Dann den geschnittenen Radicchio kurz darin unter Wenden dünsten und die mit Soya-Sauce verrührten Steinpilze hinzu geben.
Sobald der Reis fertig gekocht ist, etwas Olivenöl unterrühren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

risonero2Serviermöglichkeiten:
Reisgericht als Vorspeise mit runden Vorspeisenformen auf den Tellern anrichten, mit dem Steinpilz-Gemüse bedecken und mit Schnittlauch-Röllchen dekorieren, oder
das Steinpilz-Gemüse-Gemisch in den Reis einrühren und als Hauptgericht servieren.

RADICCHIO ROSSO

Gebratener Radicchio

Zutaten (für 4 Portionen):
100 g Speck, geschnitten
750 g Radicchio di Treviso
4 kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
5 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den gewaschenen und getrockneten Radicchio di Treviso von den Strünken befreien und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln achteln und den Knoblauch fein hacken.

Den fein geschnittenen Speck zusammen mit den Zwiebelstücken im Olivenöl ca 3 Minuten anbraten, dann den Knoblauch beifügen. Nun den Radicchio in die Pfanne geben und bei geringer Hitze etwa 4-5 Minuten braten, dabei 1-2 Mal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl darüber träufeln.

Als Beilage zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch servieren.