Schlagwort-Archive: Pinienkerne

Pinienkuchen

Zutaten:
1,25 dl Olivenöl
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Zitrone, geriebene Schale
2 Eier
200 g feines Mandelmehl
75 g sehr feine Polenta
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 dl Milch
10 g Pinienkerne

Für den Sirup:
1,5 dl frisch gepressten Zitronensaft (ca 3 Zitronen)
1 dl Wasser
200 g Zucker

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Eine Springform (24 cm) mit Backtrennpapier auslegen und einfetten.

Olivenöl mit dem Zucker, Vanillinzucker und der geriebenen Zitronenschale cremig rühren. Eier hinzufügen.
Mandelmehl, Polenta, Salz und Backpulver miteinander mischen und unter die Eier-Zucker-Creme rühren. Milch dazugeben.

Den Teig in die Springform giessen und die Pinienkerne darüber streuen. Falls nötig, etwas andrücken. Während 20 Minuten in der Mitte des Backofens backen.

In der Zwischenzeit den Zitronensaft mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen und zu einem Sirup einkochen lassen.

Nach 20 Minuten Backzeit den Kuchen herausnehmen und den Sirup gleichmässig über den Kuchen geben.
Den Kuchen nochmals während 15 Minuten auf der zweitobersten Schiene backen. In der Form auskühlen lassen, sorgfältig mit einem scharfen Messer von der Form lösen.