Tag Archives: Entrée

Tarte paysanne mit Tomaten

Ein französisches Familienrezept

Zutaten
1 runder Mürbekuchenteig (nicht süss!)

6-8 Bio-Tomaten, entkernt, vom Saft befreit, in Scheiben geschnitten
3 Esslöffel Crème fraîche
3 Esslöffel Dijonsenf
Thymianblättchen (getrocknet oder frisch) nach Belieben
Grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer
Etwas Olivenöl

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Eine runde Backform (24-26 cm Durchmesser) mit dem Teig auf Pergamentpapier belegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Die Crème fraîche mit dem Dijonsenf vermischen und auf dem Teigboden verteilen.
Die Tomaten halbieren, mit einem Löffel entkernen und mit Küchenpapier trocknen, anschliessend in Scheiben schneiden und auf der Mischung verteilen.
Gut salzen und grosszügig mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
Zum Schluss die Thymianblättchen darüber geben.

Während rund 40 Minuten in der Ofenmitte backen.
Die Tarte kann lauwarm oder kalt serviert werden.