Tag Archives: Advent

Schokoladekugeln Molly

Zutaten:
3 Eier
250 g Zucker
200 g Schokoladepulver
300 g gemahlene Mandeln
2-3 Esslöffel Maizena
Puderzucker oder Kakaopulver zum Verzieren.

Zubereitung:
Eier und Zucker miteinander hell rühren.
Schokoladepulver darunter ziehen.
Gemahlene Mandeln und Maizena beigeben und alles zu einem festen Teig kneten.
Zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Mit nassen Händen baumnussgrosse Kugeln formen, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei Raumtemperatur über Nacht oder während 5-6 Stunden trocknen lassen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Die Schokoladekugeln ca 4 Minuten in der Ofenmitte backen. Sobald die Kugeln Risse bekommen, sofort herausnehmen und kühl stellen. Erst dann die Kugeln vom Papier lösen. Die Kugeln sollen aussen fest und innen noch etwas weich sein.

Ligurisches Mandelbiscuit mit Orangenblütenwasser

(Chifferi di Liguria)

Zutaten:
240 g geriebene weisse Mandeln
180 g Zucker
3 Eiweiss
1 Prise Salz
2 Esslöffel Orangenblütenwasser
Mandelblättchen für die Dekoration

Zubereitung:
Backofen auf 170 Grad vorheizen.

ligur2In einer Schüssel den Zucker mit den Eiweiss schaumig schlagen.
Die geriebenen weissen Mandeln und das Orangenblütenwasser beifügen.
20 – 25 Cupcake Förmchen aus Papier auf ein Backblech legen, diese mit je einem Esslöffel Teig befüllen und mit Mandelblättchen bestreuen.

In der Ofenmitte 20 – 25 Minuten bei 170 Grad goldbraun backen.
Abkühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren, sonst werden die Biscuits hart.
(Vor dem Geniessen 1 – 3 Tage durchziehen lassen!).

Mit Puderzucker bestreut servieren.

Weihnächtlicher Blitz-Schokolade-Kuchen

Ein Tassenkuchen aus der Mikrowelle
Wenn unerwartet Besuch kommt …

Eine Backmischung für den Vorrat
Aus dieser Backmischung lässt sich im Nu ein weihnächtlich duftender Tassenkuchen zaubern:

Zutaten für die Backmischung:
290 g Zucker
10 g Vanillezucker (1 Päckchen)
360 g Weissmehl
2 gehäufteTeelöffel Lebkuchenmischung (Pulver)
1 Päckchen Backpulver (15 g)
6 Esslöffel ungesüsstes Kakaopulver
160 g dunkle Schokolade-Würfel (1 Paket)
140 g helle Schokolade-Späne

Die Zutaten in einer grossen Schüssel gut miteinander vermischen.
Zur Aufbewahrung in ein dicht schliessendes Einmachglas (1,5 Liter) geben.

Zubereitung für 1 (normal grosse Tee-) Tasse:
2 gehäufte Esslöffel (65 – 70 g) der Mischung in eine kleine Schüssel geben und mit 3 1/2 Esslöffel Milch sowie 1 Esslöffel hellem Rapsöl (oder ein anderes geschmacksneutrales Öl) mit einer Gabel gut verrühren. Den Teig ohne zu Kleckern in eine Tasse giessen.
Bei 600 Watt 1 1/2 Minuten in der Mikrowelle backen und noch warm servieren.
Innen ist der Tassenkuchen stellenweise leicht flüssig (Schokolade-Würfel) und ansonsten luftig und locker gebacken.