Taboulé tunesische Art

Zutaten (als Beilage für 4-6 Personen):
2 Gläser Couscous (ca 2,5 dl)
2 Fleischtomaten oder 15 Cherrytomätchen, klein gewürfelt
1 grosse Zwiebel, fein geschnitten
1 Salatgurke, fein gewürfelt
1 Büchse 400 g fein geschnittene Tomaten
1 grosser Bund glatte Petersilie (und falls erwünscht 1 Bund Minze)
Saft von 3 Zitronen
1 Teelöffel Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
5 Esslöffel Olivenöl

 Zubereitung:
Couscous nach Anleitung auf der Packung zubereiten und abkühlen lassen.

Tomaten fein würfeln.
Gurke längs vierteln, aus den Vierteln die Kernen herausschneiden und Gurkenstreifen sehr fein schneiden.
Zwiebel fein schneiden.
Petersilie (und allenfalls Minze) fein hacken.
Zitronensaft, Olivenöl und Gewürze miteinander verrühren.

Das Dressing und die fein geschnittenen Büchsentomaten in den Couscous rühren, dann das Dressing beigeben. Zum Schluss die frischen Tomaten- und Zwiebelstücke, Gurkenwürfelchen sowie die fein geschnittene Petersilie (und Minze) untermischen.

Das Taboulé einige Stunden durchziehen lassen, vor dem Servieren nochmals durchrühren und evtl. abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Zitronensaft und Olivenöl beifügen.