Sauerkrautkuchen

Zutaten:
1 Packung Blätterteig rund
(100 g Speck oder Schinken, fein geschnitten)
1 Zwiebel, geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Teelöffel Kümmelsamen
Muskatnuss
Pfeffer, Salz
350 g gekochtes Sauerkraut
200 g Sauerrahm oder Rahm
3 Eier
1- 2 Esslöffel Mehl
150 g Hartkäse, gerieben

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Sauerkrautkuchen2Eine runde Backform (ca 24 cm Durchmesser) mit dem Blätterteig auslegen. Fein geschnittenen Speck, fein gehackte Zwiebel und Knoblauch andünsten und mit Kümmel auf den Teig geben.
Das Sauerkraut darauf verteilen. Sauerrahm, Eier, Mehl und Käse vermischen und darüber giessen.
Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Warm servieren.