Ross-il-Forn

Ofenreis – ein traditionelles Rezept aus Malta
Meine Schnell-Version

Zutaten:
250 g Rundreis
500 g Hackfleisch, gemischt
150 g Speck, fein geschnitten
2 Dosen geschälte Tomaten (à 400 g)
2 Löffel Tomatenmark
1 Liter Bouillon
4 Eier, verquirlt
6 Lorbeerblätter
1 Handvoll Minzenblätter, fein geschnitten
2 Zwiebeln, fein gehackt
Olivenöl
100 g Parmesan
Salz und Pfeffer

Vorbereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Reis separat in 1 Liter Bouillon während 10 Minuten kochen (etwa halbe Zeit). Die Bouillon in ein Gefäss abgiessen, den Reis zur Seite stellen.
Eine Auflaufform einfetten. 

Zubereitung:
Speck und Zwiebeln in Öl anbraten (Zucker darüber streuen).
Das Tomatenmark und das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren anbraten, bis das Fleisch braun wird. Die gehackten Tomaten beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4 dl der Reis-Bouillon sowie die Lorbeerblätter dazugeben und ca 30 Minuten köcheln lassen.

Die geschnittenen Minzenblätter unter den angekochten Trockenreis mischen und diesen in die Fleischsauce geben.

Die Eier verquirlen, mit dem Parmesan vermischen und dazugeben. Die ganze Masse in die Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca 40 Minuten backen.