MANDARINEN-CREME

Zutaten (für 4 Portionen):
6 Mandarinen aus Sizilien, ausgepresst (= 250 ml Saft)
4-6 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Vanille-Extrakt (oder 1 Vanillestengel, ausgekratzt)
2 Esslöffel Maizena
2 Eier
250 g Rahmquark

Für die Dekoration:
1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Zucker
2 Mandarinen, filetiert
2 cl Cointreau
1 Beutel Dr. Oetkers Krokant

Zubereitung:
Mandarinensaft, Zucker, Maizena, Vanille-Extrakt und Eier in einer Pfanne miteinander verrühren und zur Rose kochen (d.h. bis vor das Kochen erhitzen).
Sobald die Masse bindet und cremig wird, die Pfanne sofort von der Platte nehmen und ca 2 Minuten weiterrühren. Abkühlen lassen.
Den Rahmquark unterrühren, die Creme in Dessertschalen füllen und kühl stellen.

Vor dem Servieren die Mandarinenfilets in der warmen Butter wenden, den Zucker darüber streuen und mit Cointreau abschmecken. Dann die Mandarinenfilets sorgfältig auf die Creme legen, etwas Cointreau-Butter-Jus darüber träufeln und mit dem Krokant garnieren.