Kartoffel-Käse-Quiche mit Schinken

Zutaten (rundes Blech 32 cm):
1 Packung Kuchenteig (oder Blätterteig)
4 grosse Kartoffeln
1 grosse Zwiebel
200 g Schinken (oder Speck), in kleinen Würfeln
200 g Münster- oder Reblochonkäse (oder Raclettekäse)
2 dl Milch
2 dl Rahm
4 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Die Kartoffeln in der Schale kochen, abkühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Zwiebeln fein hacken und dünsten.

kart-kaese-quicheDen Teig mit dem Pergament in eine Kuchenform legen, einstechen. Die Kartoffelscheiben darauf verteilen und die Zwiebeln darüber geben. Dann die Schinkenwürfel darauf schichten. Schliesslich den in Scheiben geschnittenen Käse darüber verteilen.
Rahm, Milch und Eier miteinander verquirlen, mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen. Die Mischung auf die Kuchenfüllung giessen.

Im Backofen während 35-40 Minuten backen, bis die Quiche schön goldbraun ist.