Himbeer-Törtchen

Himmel auf Erden…

Zutaten: 

  • 1 Packung Mürbeteigtörtchen (12 Stück)
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g weisse Schokolade
  • 1 Ei
  • 1 kleines Glas Himbeermarmelade
  • 350 g frische Himbeeren 

Vorbereitung:
Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.
Die leeren Törtchen auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech stellen.
Die Himbeeren in eine Schüssel Wasser tauchen, sanft schwenken und auf Küchenpapier zum Trocknen legen. 

Zubereitung:
Die weisse Schokolade zusammen mit der Hälfte der Crème fraîche in einer Pfanne bei leichter Hitze zum Schmelzen bringen. Wenn die Schokolade flüssig ist, die Pfanne vom Herd nehmen und die restliche Crème fraîche sowie das Ei mit einem Schwingbesen unterrühren (nicht mit dem Mixer!).

himbeertoert-01Nun mit einem Esslöffel die Törtchen zu 2/3 mit der Schokoladen-Crème füllen (1 – 2 Esslöffel).
Anschliessend das Blech mit den gefüllten Törtchen in den Backofen geben und während 15 Minuten bei 150 Grad backen (das Ei in der Crème soll stocken).
Aus dem Ofen nehmen und die Törtchen vollständig auskühlen lassen.

himbeertoert-02Himbeermarmelade in einer kleinen Pfanne bei leichter Hitze flüssig werden lassen. Dann die Himbeermarmelade auf die kalten Törtchen mit der Crème auftragen – pro Törtchen 1 Esslöffel Marmelade. Mit dem Esslöffel leicht verstreichen.

Zum Schluss die Himbeeren in die Törtchen schichten und sogleich servieren. Mmmh!

himbeertoert-04