Kirschen-Kuchen

Zutaten:
(für 1 runde Kuchenform von 26 cm Durchmesser)

  • 1 Portion Mürbeteig
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 60 g zerbröselte Amaretti (3 Stück)
  • 4 Eier
  • 200 ml Rahm
  • 600 g frische Kirschen (mit Stein, ohne Stiel gewogen)

Vorbereitung:
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Die Kirschen entsteinen.
Den Mürbeteig samt Pergament auf dem Kuchenblech auslegen.
Den Boden einige Male mit der Gabel einstechen.

 Zubereitung:
50 g Zucker, Vanillezucker, geriebene Mandeln und zerbröselte Amaretti miteinander mischen und auf dem Kuchenboden verteilen.
Die entsteinten Kirschen (allenfalls den entstandenen Saft abgiessen) darauf verteilen.
Eier, Rahm und restliche 100 g Zucker mit dem Schneebesen gut verrühren und über die Kirschen giessen.

Bei 180 Grad Umluft ca 40 Minuten auf der untersten Schiene backen.