Florentiner

Zutaten (24 Stück):
1 Esslöffel Butter
1, 5 dl Rahm
100 g Zucker
150 g kandierte Früchte
100 g Mandelstifte
30 g Pistazien, grob gehackt
Alles in einer Pfanne bei kleiner Hitze unter Rühren
ca 3  Minuten köcheln

2-3 Esslöffel Mehl
Unterrühren

1 Beutel dunkle Kuchenglasur
Für die Rückseite der gebackenen Florentiner

24 kandierte Kirschen-Hälften
50 g Mandelblättchen
Als Dekoration

Zubereitung:
Ein Muffin-Blech mit 12 Vertiefungen (Durchmesser 4-5 cm) leicht ausbuttern.
Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Mit einem Esslöffel die Florentinermasse in die Vertiefungen geben. Für ein Blech nicht mehr als die Hälfte der Masse brauchen
(1 Esslöffel pro Mulde). Nach Belieben Mandelblättchen darüber streuen.
Während ca 5 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen. Sobald die Ränder schön braun sind, herausnehmen, gut abkühlen lassen und dann mit einem Spatel  oder Messer die Florentiner herauslösen.
(Falls nicht zwei Backformen vorhanden sind, den Vorgang wiederholen.)

Die Kuchenglasur schmelzen, Glasur mit einem Pinsel auf der Rückseite der Florentiner auftragen, trocknen lassen.
Nach Belieben die fertigen Florentiner auf der Vorderseite noch mit einer halben kandierten Kirsche dekorieren.

Print Friendly, PDF & Email