Erfrischender Pak Choi Salat

Zutaten (2 Portionen)

500 g Pak Choi – grüner Teil in Streifen; weisser Teil in Spalten
400 g Pilze (Muerr / Shitake)
½ milde rote Chili – entkernen und in dünne Ringe schneiden
1 TL schwarze Sesamsamen – kurz fettfrei rösten
4 EL Sesamöl
6 EL Sojasauce – davon 2 EL mit 3 EL Wasser verrühren
2 Bio-Limetten oder -Zitronen – davon 4 EL Saft + ¼ TL Abrieb
1 EL Yaconsirup (oder Ahornsirup)
1 TL geriebener Ingwer
Evtl. 2 EL fein geschnittener Koriander
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Topf mit Wasser aufkochen, leicht salzen und darin die weissen Pak Choi-Spalten abgedeckt 1 Min. kochen. Dann die grünen Pak Choi-Streifen für 30 Sek. dazugeben.

Das Ganze über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4 EL Soja mit Yaconsirup (Ahornsirup), Limetten- oder Zitronensaft und -abrieb sowie Ingwer und Chili in einer Schüssel verrühren und 1 EL Sesamöl langsam dazuträufeln.

Den gesamten Pak Choi in die Schüssel geben und vermengen.

3 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 3 Min. scharf anbraten, mit der Soja-Wasser-Mischung ablöschen.

Den Pfanneninhalt zum Pak Choi in die Schüssel geben, vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Sesamsamen (und Koriander) bestreut anrichten.

Print Friendly, PDF & Email