Archiv der Kategorie: Grosse Schweizerinnen

Caroline Boissier-Butini

Schweizer Komponistin aus Genf 1786 -1836 

caroline-boissier

Bild via Forum Musik Diversität FMD.
Dieser Verein setzt sich für mehr Diversität im Konzertleben ein und hat 760 Orchesterwerke von Komponistinnen aus vier Jahrhunderten auf ihrer Webseite zusammengestellt.
In den 120 Konzerten, die in der Saison 2011-2012 in der Zürcher Tonhalle über die Bühne gingen, wurde kein einziges Werk einer Komponistin gespielt. Und in der Saison 2012-2013 stand nur gerade ein Werk einer Komponistin auf dem Programm (Streichquartett von Hilda Paredes).

Dass Orchesterwerke von Komponistinnen nur äusserst selten aufgeführt werden ist bekannt. Dass auch in Kammermusik-Konzerten nichts von ihnen zu hören ist, wo doch heute die Noten problemlos im Handel erhältlich sind, stimmt nachdenklich. Mit der Bereitsstellung seiner Musikmediensammlung im weltweit abrufbaren IDS-Katalog trägt das FMD zur Verbreitung und zum niederschwelligen Zugang dieser Medien bei.

Informationen über Caroline Boissier-Butini 1786 -1836  aus Genf bei Wikipedia und beim Sophie Drinker Institut, mehrere Hörbeispiele beim Forum Musik Diversität.