Alle Beiträge von Marianne C. Briner Lavater

Reformierte Theologin, WebPublisher SIZ, Journalistin Hobbies: Viola da Gamba, Konzert-Zither, Naturgarten, Schweizer Kunst, Kreatives Schreiben, Neue Medien

Birnentorte mit Kurkuma

Zutaten
Für 1 Springform (24 cm Durchmesser)

180 g Butter
160 g blonder Rohrzucker
4 Eier
180 g Mehl
2 gehäufte TL Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Kurkumapulver
1 Zitrone, Saft
1 TL Zimtpulver
4 mittelgrosse reife Birnen
Puderzucker zum Bestäuben

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform mit Backtrennpapier belegen und mit Butter einfetten.

Zitronensaft und Zimtpulver in eine Schüssel geben. Birnen waschen, schälen, längs vierteln und mit einem Löffel mit dem Zitronensaft übergiessen. Zur Seite stellen.

Die Butter in einem Kochtopf bei kleiner Hitze zum Schmelzen bringen, etwas abkühlen lassen, in eine grosse Schüssel geben und mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren.

Mehl, Backpulver und Salz vermischen und dazu geben. Kurkuma unterrühren. Die Teigmasse in die Springform füllen. Die Birnenviertel aus dem Saft heben und auf der Teigoberfläche verteilen. Den Kuchen 40 – 50 Minuten in der Ofenmitte backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann den Rand der Springform lösen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Clara Schumann Klavierkonzert a-Moll opus 7

Ein Konzert, das Clara Schumann im Alter von 14 Jahren geschrieben hat. Womit haben wir uns in diesem Alter beschäftigt?

berlinclassics

Die vorliegende Aufnahme vereint Clara Schumanns Klavierkonzert a-Moll op. 7 mit dem 4. Klavierkonzert G-Dur von Ludwig van Beethoven, welches Clara Schumann in über 50 Konzerten selbst spielte, und für das sie eigene Kadenzen verfasste.